über mich
 

Nun ist die Zeit gekommen, mich um mich zu kümmern. Die Leidenschaft zur Fotografie ist fast so alt wie ich selbst.

Es ist einfach faszinierend, den Moment festzuhalten und zu dokumentieren. Nach einer längeren Abstinenz von der Fotografie, habe ich diese wieder entdeckt um seelisch gesund zu werden und zu bleiben.

Als Katzenliebhaber bekommt man ein Gefühl für die Langsamkeit der Dinge. Es wird nicht immer alles so wichtig genommen, wie man meint, das es ist.

Wenn man einer Katze zuschaut, wie sie sich pflegt, wie sie sich in der Sonne räkelt, wie sie sich wohl fühlt

wenn sie gestreichelt wird und dieses durch Schnurren dokumentiert, dann ist die Welt wieder in Ordnung.

Fortsetzung folgt.......